Warenkorb

0 Produkte

Oh nein. Dein Warenkorb ist leer.

Weiter kaufen

 

Nitrocellulose im Nagellack – wie passt das zu Conscious Beauty?

Conscious Beauty bedeutet für uns einen rücksichtsvollen Umgang mit uns selbst und unserer Umwelt. Deswegen ist unser Ziel seit Tag 1: 100 % natürliche Nagelfarben. Auch wenn wir jeden Tag hart daran arbeiten, ist eine solche Formel heute noch nicht möglich. Unsere pflanzenbasierten Nagelfarben enthalten Nitrocellulose - so wie fast alle anderen lösungsmittelbasierten Nagellacke. Wie dieser Inhaltsstoff zu unserer Philosophie passt? Erklären wir hier!

 

 

Nitrocellulose steht oft in der Kritik - als potenziell gesundheitsgefährdender Stoff. Uns ist es eine Herzensangelegenheit, nicht nur transparent über alle Inhaltsstoffe zu sein, sondern euch auch über diese aufzuklären. Deswegen erfahrt ihr hier, was Nitrocellulose eigentlich ist, was es damit auf sich hat - und warum Nitrocellulose für gitti und für eure Gesundheit kein Dealbreaker ist.


 

Was ist Nitrocellulose?

Nitrocellulose ist ein filmbildendes Polymer und dafür verantwortlich, dass die Komponenten der Nagelfarbe zusammenhalten. Auf diese Weise erhöht Nitrocellulose die Haltbarkeit der Nagelfarbe auf den Nägeln signifikant. Unsere Nitrocellulose wird aus Cellulose, also aus Pflanzenfasern gewonnen.

 

 

gittis Lösung:

Nitrocellulose auf natürlicher Basis. Wir möchten so viele synthetische Inhaltsstoffe wie möglich, durch pflanzliche Alternativen ersetzen. Deshalb greifen wir auch beim Thema Nitrocellulose auf die pflanzliche Variante zurück. Unsere Nitrocellulose wird aus Cellulose, also aus Pflanzenfasern gewonnen. Dabei handelt es sich um Baumwollfasern, die nitriert werden und so eine Stoffgruppe chemischer Verbindungen (Ester) bilden. Nitrocellulose, die aus Baumwollfasern gewonnen wird, hat gegenüber der künstlichen Variante einen großen Vorteil: einen geringeren ökologischen Fußabdruck. Durch die nachhaltigere Produktion dieser natürlichen Alternative wird der CO2-Ausstoß gegenüber der Produktion synthetischer Nitrocellulose stark reduziert, sodass wir einen positiven Beitrag für den Planeten und unsere Umwelt leisten können.

Wichtigste Fragen & Antworten zu Nitrocellulose

  • Hemmstoffe & innovative Produktion: so ist Nitrocellulose kein Dealbreaker.

    Wichtig vorab: Einzeln betrachtet ist Nitrocellulose ein sicherer Inhaltsstoff. Der Knackpunkt: Bei der Produktion von pigmentierten Kosmetikprodukten kommt Nitrocellulose oft mit Stearalkonium Bentonite in Berührung, damit Farbpigmente bestmöglich gelöst und gleichmäßig verteilt werden können. Die Reaktion dieser beiden Stoffe kann dazu führen, dass Nitrosamine entstehen. Es sind diese Nitrosamine, die wiederum im Verdacht stehen, potenziell krebserregend zu sein - also nicht die Nitrocellulose selbst. Bei gitti verhindern wir diese Reaktion, indem der pflanzenbasierte und sichere Hemmstoff Tocopherol eingesetzt wird. Dieser verhindert die Entstehung von Nitrosaminen während der Produktion und Abfüllung der Nagelfarben. Zusätzlich produzieren wir unter gekühlten Verhältnissen, da Nitrosamine vor allem bei erhöhter Temperatur leichter entstehen können. Das ist ein wirklich innovativer Ansatz und wir sind stolz darauf, diese Lösung anbieten zu können!

  • Was hat es mit Nitrosaminen auf sich?

    Nerdy Details: Nitrosamine sind organische Substanzen, die unter anderem in Lebensmitteln (z.B. Fleisch, Fisch und getrockneten Gewürzen) und in verschiedenen Kosmetikprodukten zu finden sind. Tatsächlich können sie während des Verdauungsprozesses sogar im Körper gebildet werden. Nitrosamine werden seit vielen Jahren untersucht und getestet. Die EU-Kosmetikverordnung (EG Nr. 1223/2009) legt die Grenze an Nitrosaminen für kosmetische Mittel auf einen minimalen Gehalt fest. Wie oben beschrieben, sind unsere Formeln so entwickelt, dass sie die Bildung von Nitrosaminen reduzieren oder gar ganz verhindern. Übrigens: Es gibt bisher keine Erkenntnisse darüber, ob Nitrosamine in Nagellack bedenklicher sind als die in anderen Produkten, in denen sich diese Substanzen finden. Da Nagellack nicht oral aufgenommen wird, ist das Risiko vermutlich gering. In Verbindung mit den EU-Regularien für Kosmetikprodukte, die wir selbstverständlich erfüllen, haben wir euch gegenüber ein gutes Gefühl, euch ein sicheres Produkt zu bieten. Auf dem Weg zu einer 100 % natürlichen Formel werden wir auch diesen Aspekt immer wieder hinterfragen, um immer die innovativste Lösung zu bieten.

  • Was hat es mit negativen CodeCheck-Bewertungen auf sich?

    CodeCheck.info ist ein guter Berater, gerade wenn es darum geht, einen bewussteren Lifestyle zu leben. Die Bewertungssystematik stolpert allerdings über den Inhaltsstoff Nitrocellulose und stuft ihn als orange und damit bedenklich ein. Das hat verschiedene Gründe: Es wird nicht zwischen synthetischer und natürlicher Variante unterschieden. CodeCheck berücksichtigt zudem nicht, wie hoch die Konzentration eines bestimmten Inhaltsstoffes in einem Produkt ist. Das bedeutet, dass es für die Bewertung keinen Unterschied macht, ob der bedenkliche Inhaltsstoff zu 100 % oder nur zu 0,1 % oder weniger enthalten ist. Ebenfalls wird nicht differenziert, wie das jeweilige Produkt angewendet wird. Einige Inhaltsstoffe sind sehr bedenklich, wenn sie oral aufgenommen werden, aber viel weniger, wenn dies nicht der Fall ist. So wie wir stetig an unseren Formeln feilen, arbeitet auch CodeCheck.info daran, das Bewertungssystem immer weiter zu optimieren.

zum Warenkorb hinzugefügt
Vergiss nicht unseren top coat! Dieser garantiert die Haltbarkeit der wasserbasierten Nagelfarben.
Plant-based Top&Base Coat
Plant-based Top&Base Coat

Pflanzenbasierte 2in1 Formel

19,90 €

In den Warenkorb